linux|n00b Linux für Ein- und Umsteiger

3Jan/131

Wie viele Wörter hat mein PDF-File?

Diese Frage stellte ich mir soeben selbst, als ich den aktuellen Umfang meiner Bachelorarbeit überprüfen wollte.

Glücklicherweise gab es schon viele vor mir mit dieser Frage. So fand ich schnell eine Lösung:
http://superuser.com/questions/221359/count-words-in-pdf-file

Dort heißt es:

[arvid@c64 ~]$ pdftotext path/to/my/file.pdf - | wc -w

Ausgabe im Terminal ist schließlich die Anzahl der Wörter. Und das war's auch schon.

Wieder mal ein Hoch auf Linux, welches bereits alle Probleme gelöst hat, die ich erst noch bekommen muss. :-)

10Aug/100

PDF-Dateien bearbeiten mit PDF Chain

Du hast mehrere PDF-Dateien und möchtest diese zu einer einzigen Datei zusammenführen? Oder du möchtest ein mehrseitiges Dokument aufteilen in viele kleine PDF-Dateien?

Dazu und zu etwas mehr noch ist das Tool PDF Chain (Paketname: pdfchain) in der Lage. Einfach, schlicht und funktionell: Just good.

8Aug/100

LaTeX-Editor Texmaker

Du arbeitest an Dokumentationen für Studium/Schule/Arbeit? Du machst das mit TeX/LaTeX und suchst noch einen guten LaTeX-Editor?

Ich empfehle dir hierfür meinen Lieblings-Editor Texmaker. Im Gegensatz zu einigen anderen LaTeX-Editoren ist dieser sehr einfach bedienbar (keine sprichwörtlichen tausend Knöpfe zum drücken) und beherrscht trotzdem alles Nötige, um mit tex-Dokumenten arbeiten zu können (bis hin zu Autocode-Vervollständigung ist im Grunde alles dabei, siehe auch Feature-Liste auf der Homepage).

Ich mag den Texmaker jedenfalls sehr gerne! Einfache Shortcuts zum "Texen" erleichtern die Arbeit (Taste [F6] zum Erzeugen einer PDF-Datei aus den tex-Sourcen und Taste [F7] zum Ansehen der Datei im System-Standard-PDF-Viewer). Der Texmaker lässt sich -das sei am Rande erwähnt- auf jedem gängigen Betriebssystem installieren.