linux|n00b Linux für Ein- und Umsteiger

20Aug/100

Windows Ubuntu Installer

Du bist eingefleischter Windows-Benutzer und möchtest mal in die Installation einer Linux-Distribution wie Ubuntu reinschnuppern, möchtest aber deine Windows-Festplatte nicht noch partitionieren oder dergleichen?

Ich empfehle dir Wubi, den Ubuntu Installer for Windows.

Mit Wubi lässt sich Ubuntu von Windows aus installieren. Du lädst dir also eine normale exe-Datei herunter, mit der du eine in Windows übliche Installationsroutine starten kannst (siehe Screenshots auf der Wubi-Seite).

Wenn du die exe-Datei ausführst und statt nach einem konkreten Zielpfad, nach einem Installationslaufwerk gefragt wirst, dann lasse dich davon nicht irritieren: Bei der Installation von Ubuntu wird das Laufwerk nicht gelöscht. Auf dem Ziellaufewrk wird lediglich ein ubuntu-Verzeichnis angelegt. Darin landen alle Dateien, die von Ubuntu benötigt werden, keine Daten deines Systems gehen verloren. Also keine Sorge um dein Windows und deine Daten.

Im Zweifelsfall lasse dich nicht abhalten, ein Backup zu anzufertigen. Aber meines Wissens lässt sich Windows im laufenden Betrieb ohnehin gar nicht so stark schädigen (jedenfalls nicht ohne Weiteres), dass nichts mehr geht.

Ist die Installation abgeschlossen, wirst du gefragt, ob dein Rechner neu gestartet werden soll.  Tue dies und du erhälst beim Hochfahren die Möglichkeit, zwischen deinem Windows und Ubuntu auszuwählen.

Spiele mit Ubuntu so viel herum, wie du zu tun gedenkst. Wirst du dessen irgendwann überdrüssig, so kannst du von Windows aus wieder ganz einfach Ubuntu deinstallieren via Systemsteuerung > Software. Dort suchst du nach Ubuntu (oder Wubi, bin grad unschlüssig, was dort steht, habe Wubi das letzte mal vor gefühlten 5 Jahren eingesetzt) und betätigst Ändern/Entfernen.