linux|n00b Linux für Ein- und Umsteiger

4Mai/120

iPhone/iPod Touch mount-Fehler beheben

Was für eine schwere Geburt. Ich hatte lange Zeit das Problem, meinen iPod Touch nach Anschluss via USB-Kabel nicht mounten zu können. Ich erhielt stets die Fehlermeldung, dass es einen Zugriffsfehler (-5) gäbe. Der Terminal-Befehl ideviceinfo spuckte immer nur aus: "GNUTLS ERROR: A TLS packet with unexpected length was received."

Die nötigen Pakete waren installiert, aber kein Erfolg beim Einhängen des iPod. Hin und wieder habe ich nach einer Lösung gesucht, aber entweder habe ich immer nach falschen Stichworten gesucht oder die Lösung ist wirklich so versteckt gewesen.

Die Suche hat ein Ende.

Nun jedoch habe ich endlich die Lösung gefunden und sie ist denkbar einfach. Im Terminal ist lediglich Folgendes einzugeben und schon kann der iPod Touch eingehängt werden und gestattet den Zugriff z.B. via gtkpod.

[arvid@c64 ~]$ idevicepair unpair
SUCCESS: Unpaired with device <lange_nummer>
[arvid@c64 ~]$ idevicepair pair
SUCCESS: Paired with device <lange_nummer>
[arvid@c64 ~]$ idevicepair validate
SUCCESS: Validated pairing with device <lange_nummer>

Alles funktioniert jetzt wunderbar.

Das war's auch schon. Der Befehl ideviceinfo sollte nun bedeutend mehr ausgeben als die besagte Fehlermeldung.

[arvid@c64 ~]$ ideviceinfo
ActivationPublicKey: <laaanger_key>
ActivationState: Activated
[...]
WiFiAddress: <mac_adresse>
iTunesHasConnected: true
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.